Die ersten praktischen Konstruktionsfähigkeiten konnte ich mit Hilfe eines eigenen FDM-3D-Drucker stetig auch neben dem Studium erweitern und verfestigen. Ich bat unentgeltlich 3D-Druck an und erlangte im Gegenzug stetig weitere Fähigkeiten und Erfahrung zu der Fertigungsgerechtheit und Konstruktionsmöglichkeiten des FDM-Verfahrens.

Die tiefergehenden Informationen werden derzeit noch bearbeitet.