Am Institut für Produktionstechnologie und Umformmaschinen an der TU Darmstadt wurde ein einzigartiger Versuchsstand entwickelt zur Untersuchung eines Fügeverfahrens, bei dem metallische Partner nur durch kinetische Energie, ohne Wärmeeintrag miteinander verschweißt werden können.

Die tiefergehenden Informationen werden derzeit noch bearbeitet.